Pfarrer Mag. Dietmar Kreuz

Leben, Glaube, Mensch und Weihnachten

Zu Weihnachten, der Zeit für die innere Einkehr, habe ich unseren Evangelischen Pfarrer, Mag. Dietmar Kreuz, um ein Interview gebeten, welches er mir auch gerne gegeben hat.

In diesem Interview, welches ich sehr inspirierend empfand, hat mir Dietmar Kreuz von seinem Leben, seinen Stationen als Pfarrer und vor allem seine Sichtweise über das Leben erzählt.

Natürlich war es für mich gerade in der Vorweihnachtszeit interessant, was Weihnachten für ihn bedeutet und wie er dieses Fest begeht.

Dietmar Kreuz ist ein Seelsorger, welcher fest im Leben steht und einem alleine im Gespräch Halt und Hoffnung geben kann. Es ist eine Freude, sich mit ihm über Glaube, Leben und Gefühle zu unterhalten.

Fotos zur Verfügung gestellt

Er lebt nun, mit seiner Frau und seinen drei Kindern, seit über zwanzig Jahren in Purkersdorf und verrät im Interview, welche Ambivalenz er hier auch erlebt, da Purkersdorf inhaltlich zwischen einem Dorf und einer Stadt pendelt.

Nicht alle haben die Möglichkeit, sich mit Pfarrer Dietmar Kreuz persönlich unterhalten zu können. Aus diesem Grund habe ich die Podcast Episode mit ihm gemacht und hoffe, dass sie euch, sofern ihr wollt, eine inspirierende halbe Stunde bringt und ihr Dietmar Kreuz als Menschen besser kennenlernt.

E-Mail: dietmar.kreuz@evang.at

Handy: +43 699 1887 7341

Vielleicht ist das Interview auch eine willkommene Einstimmung auf Weihnachten für euch.

WEIHNACHTEN

1. Weihnachten – ein religiöses oder kulturelles Fest?

Weihnachten ist eines der bekanntesten und am meisten gefeierten Feste auf der ganzen Welt. Es hat religiöse, soziale und kulturelle Bedeutungen. Die ursprünglich christliche Tradition feiert die Geburt Jesu Christi, aber in vielen Kulturen gibt es verschiedene Ansichten darüber, wie Weihnachten gefeiert werden soll. Einige sehen Weihnachten als religiöses Fest an, bei dem das Hauptaugenmerk auf den Glauben und Ritualen liegt – zum Beispiel der Messe am Heiligabend oder dem Gebet am Morgen danach. Diese Menschen betrachten Weihnachten als eine Zeit des Innehaltens und des Nachdenkens über den christlichen Glauben. Andere betrachten es hingegen als ein kulturelles Ereignis, bei dem Familien zusammenkommen, um sich zu unterhalten, gemeinsam zu feiern und Geschenke auszutauschen.

2. Die Bedeutung von Weihnachten in der Geschichte

In der Geschichte hat Weihnachten eine lange Tradition. Das Fest wurde ursprünglich zu Ehren des heiligen Christophorus gefeiert, einem Heiligen, der für die Rettung von Kindern bekannt ist. Später wurde das Fest dann auch zu Ehren Jesu Christi, des Sohnes Gottes, beobachtet. Die Geburt Jesu ist ein wichtiger Teil der christlichen Tradition und wird jedes Jahr am 25. Dezember gefeiert. Die Bedeutung von Weihnachten hat sich im Laufe der Jahre jedoch verändert. Heutzutage ist es vor allem ein Fest der Freude und des Friedens. Viele Menschen nutzen die Feiertage, um Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen und sich auf das kommende Jahr vorzubereiten. Für viele ist Weihnachten auch eine Zeit, in der sie über die Bedeutung von Weihnachten nachdenken und sich mit dem christlichen Glauben beschäftigen.

3. Was macht das Weihnachtsfest so besonders?

Weihnachten ist ein magisches Fest. Es ist eine Zeit, in der die ganze Welt in einem besonderen Glanz erstrahlt. An Weihnachten kommen Menschen aus allen Ländern der Erde zusammen, um sich zu feiern. Dieses Fest ist eine Zeit der Freude, des Friedens und der Liebe. Weihnachten ist ein Fest, das uns an die wahre Bedeutung des Lebens erinnert. Es ist eine Zeit, in der wir uns daran erinnern, was wirklich wichtig ist im Leben. Weihnachten ist eine Zeit der Hoffnung und des Glaubens. An Weihnachten glauben wir an die Macht der Liebe und des Guten. Wir glauben an eine bessere Zukunft. Weihnachten ist auch eine Zeit, in der wir unseren Mitmenschen zeigen, wie viel sie uns bedeuten. Wir schenken ihnen unsere Zeit, unsere Aufmerksamkeit und unsere Liebe. Wir teilen mit ihnen unsere Freude und unseren Frieden. Weihnachten ist ein Fest der Familie und der Freundschaft. Es ist eine Zeit, in der wir uns gegenseitig helfen und uns gegenseitig unterstützen. Wir sind füreinander da, in guten wie in schlechten Zeiten. Weihnachten ist auch eine Zeit der Traditionen und Bräuche. Jedes Land hat seine eigenen Weihnachtstraditionen und Bräuche. In Deutschland feiern wir beispielsweise am Heiligen Abend mit unserer Familie und Freunden den Weihnachtsbaum anschneiden und singen dabei weihnachtliche Lieder. Am nächsten Morgen steht dann das große Festessen an, bei dem es traditionell Fisch und Kartoffelsalat gibt. In vielen Ländern gibt es auch die Tradition des Christkinds, das am Heiligen Abend die Geschenke bringt. All diese Traditionen und Bräuche machen das Weihnachtsfest so besonders und so einzigartig. Sie erinnern uns daran, was Weihnachten wirklich bedeutet: Freude, Frieden, Liebe und Hoffnung.

4. Tipps für die Feier von Weihnachten

Weihnachten ist eine besondere Zeit, in der wir uns auf Magie und Wunder freuen können. Es ist eine Zeit des Innehaltens, des Dankes und des Teilens. Wenn wir uns an Weihnachten erinnern, sollten wir uns daran erinnern, was sie bedeutet und welche Bedeutung sie für unsere Familien hat. Um Ihnen bei der Feier von Weihnachten zu helfen, hier einige Tipps:

Erstellen Sie einen Zeitplan: Überlegen Sie sich im Voraus, was Sie an Weihnachten tun möchten und stellen Sie einen Plan auf. Das hilft Ihnen dabei, alles zu organisieren und zu vermeiden, dass die Vorfreude auf Weihnachten verloren geht.

Dekorieren Sie Ihr Zuhause: Einer der besten Teile über Weihnachten ist das Dekorieren des Hauses. Kaufen Sie Weihnachtsschmuck wie Lichterketten oder Krippenfiguren und machen Sie sich bereit für die Feiertage! • Veranstalten Sie eine Feier: Lassen Sie Freunde und Familie zusammenkommen und feiern Sie Weihnachten mit ihnen! Machen Sie es zu einem unvergesslichen Tag, indem Sie köstliche Speisen servieren oder spielen Spiele.

Machen Sie Geschenke: Schenken macht Spaß! Machen Sie Anderen Geschenke oder helfen den Bedürftigen in Ihrer Gemeinde. Dies wird nicht nur jemand anderem helfen, sondern Ihnen auch dabei helfen, die Bedeutung von Weihnachten besser zu verstehen.

Genießen Sie die Magie: Nehmen Sie sich Zeit für die magische Atmosphäre von Weihnachten. Gehen Sie in die Kirche oder singen traditionelle Weihnachtslieder mit Ihrer Familie. Genießen Sie die Momente der Freude und teilen diese mit den Menschen in Ihrer Nähe. Also nutzen Sie diese Tipps und machen sich bereit für die magische Saison! Wenn wir uns an den Zauber von Weihnachten erinnern und seine Bedeutung entdecken, kann es unser Leben bereichern und voller Liebe sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: